Training & Development

Zeitgemäße Mitarbeiterentwicklung

Training und Development

Passend

Bedarfs- und zielgruppenorientierte Konzeption vermeidet z.B. “langweilige” Wiederholungen für bereits geschulte bzw. erfahrene Teilnehmer.

Passend ...

Besonderes Augenmerk liegt auf der bedarfs- und zielgruppenorientierten Konzeption. Somit werden u.a. "langweilige" Wiederholungen für bereits geschulte und erfahrene Mitarbeiter vermieden. So haben sich z.B. anonyme Befragungen (online) oder auch Einzelinterviews praktisch bewährt.

Nebeneffekt ist auch eine Statusermittlung der vorhandenen Kompetenz und des Entwicklungsbedarfs von externer Seite. Gerade wenn es um Soft Skills geht, finden die nicht zu unterschätzenden Einflussfaktoren, wie z.B. Einstellung und Haltung der Mitarbeiter zur geplanten Maßnahmen, auch eine besondere Berücksichtigung.

Ganz nach dem Motto: Aus Betroffenen Beteiligte machen.

Engagiert

Neben Lust auf Innovationen und Mut bei der Konzeption ist der wertschätzende und herzliche Umgang mit allen beteiligten Menschen ein Erfolgsgarant von ND Consult.

Engagiert ...

Der partizipierende Ansatz ("gemeinsam und füreinander") ist für ND Consult auch ein grundlegendes Element für die methodisch didaktische Konzeption und Begleitung bei der Umsetzung von Entwicklungssmaßnahmen. Die umfangreiche Fachkompetenz und jahrelange Erfahrung steuern zusätzlich zum Gelingen bei.

Die einzelnen inhaltlichen Schwerpunktsetzungen werden mit Ihnen als Kunde gemeinsam erarbeitet und sind Bestandteil der individuellen Angebotserstellung.

Weiter unten finden Sie exemplarisch Themen zur Mitarbeiterentwicklung, Lernzielgruppen-Erfahrung, Arbeitsweise und Methodik die von ND Consult mit Kompetenz und Erfahrung bei der Beratung und Begleitung dargestellt und geleistet werden.

Beratung zu z.B. folgenden Entwicklungssthemen:

» Führungskräfteentwicklung / Führungsnachwuchstraining

» V-V-V (Verhandlung, Vertrieb und Verkauf)

» Teambuilding und Teamentwicklung

» Kommunikation / Gesprächsführung

» Rhetorik und Präsentation

» Stressbewältigung / Stärkung der eigenen Resilienz

» Konfliktmanagement

» Moderation und Meetings

» Selbst- und Zeitmanagement

» Kreativitätstechniken

» Telefonie (In- u. Outbound + Kampagnen)

» Moderne Email-Korrespondenz

» Train-the-Trainer

» Train-the-Coach

» Softskills und Tools für (externe) Berater

» Business-Etikette, Smalltalk und Körpersprache

» Presenting and telephoning in english + get through at meetings

ND Consult konzipiert gerne für Sie individuelle und maßgeschneiderte Maßnahmen zur Mitarbeiterentwicklung.

Zielgruppenerfahrung bei Konzeption und Begleitung:

» Führungskräfte und Potenzialträger

» Geschäftsführer / Vorstände

» Projektmanager und externe Berater

» Personalleiter und - entwickler

» Innen- und Aussendienstmitarbeiter

» Kundendienstmitarbeiter

» Sachbearbeiter

» Wissenschaftliche Mitarbeiter und Lehrkräfte

» Trainer und Coaches

» Call Center-Agents, Supervisor und Teamleiter

Arbeitsweise:

Die Arbeitsweise und Methodik von ND Consult bei der Beratung zur Durchführung und bereits bei der Bedarfsanalyse bzw. Konzeption von Maßnahmen orientiert sich an:

» Jede(r) Teilnehmer(in) ist individuell und Mensch

» Selbstaktive Lehr- und Lernmethoden

» Eindeutige Orientierung am beruflichen Alltag

» Fundiertes psychologisches Wissen und Praxis-Know-How

» Jede(r) Teilnehmer(in) wird dort „abgeholt“, wo sie/er gerade steht

Mitarbeiterentwicklungsmaßnahmen zu konziperen und diese zu begleiten heißt für ND Consult, die Teilnehmer(innen) so oft wie möglich selbst aktiv werden zu lassen und sich an konkreten Beispielen aus dem Arbeitsalltag zu orientieren. Dementsprechend konzipiert ND Consult das Training mit einer reichhaltigen und abwechslungsreichen Methodik. Darüber hinaus gibt ND Consult Anregungen und Instrumente für die praktische Transfersicherung im Arbeitsalltag zusätzlich an die Hand.

Die Konzeption und Begleitung berücksichtigt u.a. methodisch und didaktisch:

» Plenumsdiskussionen

» Einzel-, Tandem- und (Klein-) Gruppenarbeiten

» Lerntransferorientierte Übungen, die unmittelbar in der Praxis angewendet werden können

» Trainer-Input, Lehrgespräch

» Übungen mit digitaler Aufzeichnung und anschließender Reflexionsphase und Feedback

» Vorlagen zur persönlichen weiteren Verwendung z.B. zur Selbstbeobachtung im Arbeitsalltag oder für einen persönlichen Entwicklungsplan/Maßnahmenkatalog

» Prozessorientiertes digitales Fotoprotokoll
Erfahrungsgemäß innerhalb von 5 Werktage nach der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer(innen) ein verlaufsorientiertes Fotoprotokoll per Email oder per Downloadlink. Darin finden sie alle gemeinsam erstellten Flipcharts etc. + Schnappschüsse von Arbeitssituationen als Ergänzung für ihre Unterlagen. Das Fotoprotokoll stellt ein zusätzlicher Verankerungspunkt für die Inhalte dar.

» Eine „PersonalCard“ für jede(n) Teilnehmer(in) im Scheckkartenformat mit den wichtigsten Punkten im Anschluss.

» Nachbereitungsworkshop(s) / Refresher
Eine wertvolle Transfersicherungsmaßnahme für die Teilnehmer(innen) ist der Besuch eines Nachbereitungsworkshops ca. 6-8 Wochen nach Trainingsteilnahme.
Während dieses Workshops kommt die Teilnehmergruppe erneut zusammen und tauscht sich über die gemachten Erfahrungen in der Arbeitspraxis aus.
Die wichtigsten Inhalte werden wiederholt und vertieft; in der Praxis aufgekommene Teilnehmerfragen werden in Form von Übungen und Rollenspielen beantwortet.
Ziel des Nachbereitungsworkshops ist die Reduzierung möglicher Reibungs- und Erinnerungsverluste des Erlernten sowie eine langfristige Wissenssicherung durch Wiederholung und Verankerung.

Alle Videoaufnahmen (oder Audioaufnahmen) werden auf Wunsch als persönlicher gesicherter Download für die Dauer von 4 Wochen zur Verfügung gestellt. Danach werden alle Aufzeichnungen unwiederbringlich gelöscht.


Geheimhaltung und Datenschutz
ND CONSULT verpflichtet sich, über alle betrieblichen Angelegenheiten, Vorgänge und Informationen, die ihr in Ausübungen der Leistungen bekannt werden, Dritten gegenüber Stillschweigen zu bewahren.
Die Vertragspartner verpflichten sich hinsichtlich aller Vertragsregelungen zu Stillschweigen gegenüber Dritten.
Die Geheimhaltungspflicht gilt über die Beendigung des Vertragsverhältnisses hinaus.
Scientology-Klausel
Nathalie Demski und alle ND Consult-Kooperationspartner sind nicht Mitglied der International Association of Scientologists (IAS), des World Institute of Scientology Enterprises (WISE), der Scientology Church oder einer anderen Scientology-Organisation. Sie arbeitet nicht nach der Technologie des L. Ron Hubbard.
nach oben

Wir verwenden zur Verbesserung der Seiteninhalte (nicht für Werbezwecke) ausschließlich essenzielle Cookies, um ein angnehmeres Surfen zu ermöglichen. Hierzu benötigen wir das Einverständnis - Danke.